Kliniken Nordoberpfalz AG - BA 7 - Intensivpflege und OP's

Beim Bauabschnitt 7 am Klinikum Weiden ist in eindrucksvoller Weise die Möglichkeit einer nachträglichen Aufstockung und Teilüberbauung dokumentiert. In den Jahren 2010 bis 2013 wurde auf einem bestehenden Pflegegebäude ein Geschoss aufgestockt, das die Zusammenlegung der Intensivstationen ermöglichte, und noch einmal darüber in gleichem Umfang eine technische Zentrale aufgesattelt, die wesentliche Teile der Gesamtlüftungsanlage sowie die gesamte Kälteerzeugung beinhaltet. Möglich wurde dies durch maximale Ausnutzung der Lastreserven im Bestand und durch die Wahl geeigneter Leichtkonstruktionen, trotz komplexer Anforderungen an den Brandschutz.

Projektdaten

Ort:
Weiden
Projektjahr:
2014
Baukosten:
18,5 Mio. €
Leistungsphasen:
1-9
Bruttogrundfläche:
2.663 m2
Bruttorauminhalt:
12.360 m3
Nutzfläche:
1.268 m2